Optionale Schaumausbringung sichert die Effizienz der Desinfektionsmaßnahme

Optionale Schaumausbringung sichert die Effizienz der DesinfektionHygiene spielt eine große Rolle in der gärtnerischen Produktion. Die gründliche Desinfektion von Stellflächen, Kulturgefäßen, Lager- und Transportkisten, CC-Karren oder Geräten ist für eine erfolgreiche Kultur entscheidend. Im Rahmen von Eurep-GAP und anderen Qualitätssicherungs-Systemen sowie zur eigenen Absicherung gegenüber Kundenansprüchen sind Dokumentationen wichtig. Die Firma Menno Chemie-Vertrieb GmbH, Norderstedt, bietet nun ein Gerät an, mit dem Messung, Kontrolle und Dokumentation der hygienerelevanten Prozessgrößen bei Reinigungs- und Desinfektionsvorgängen möglich sind.

Das hygitrix-Gerät kann die Konzentration des Desinfektionsmittels, die Wassertemperatur und die Wasseraufwandmenge messen, elektronisch aufzeichnen und auf einem Monitor grafisch darstellen. Die gespeicherten Daten können anschließend auf den Betriebsrechner übertragen werden, laufend eingesehen und zur Dokumentation abgelegt werden, wobei die Messwerte unveränderbar sind. Das hygitrix-Gerät wird an den Netzstrom und an Leitungswasser im Niederdruckbereich zwischen 3 und 6 bar angeschlossen. Aus dem Kanister wird das Desinfektionsmittel exakt zudosiert. Dafür braucht der Anwender nur die gewünschte Konzentration am Bedienfeld einzugeben. Volumenabhängige Dosierpumpen mischen das Mittel exakt zu und die Lösung wird mit Druckluft durch einen bereitzustellenden Kompressor als Schaum ausgebracht.

Weitere Informationen finden Sie bitte in der obenstehenden Veröffentlichung, Monatsschrift 05-2011.

 


Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden. Vor Verwendung stets Etikett und Produktinformation lesen.