Veralgte und verschmutzte Flächen gezielt in zwei Schritten gründlich reinigen und so mit etwas mehr Aufwand das optimale Ergebnis erreichen!

  1. MENNO TER forte 1 % einschäumen, antrocknen lassen. 2 Tagen später;
  2. VENNO HORTISPET CLEAN Plus 2 % einschäumen und nachwaschen.

Die Ursache für Staunässe auf Bändchengewebe ist die verringerte Durchlässigkeit bedingt durch pflanzliche Rückstände sowie Algen. 

Wenn nach der Kulturphase Stellflächen aus Bändchengewebe mit dem Besen abgefegt werden, kann die mechanische Wirkung des Besen dazu führen, dass die pflanzlichen Rückstände noch tiefer und fester hinein gebürstet werden.

Spezialreinigungsmittel zur Entfernung von pflanzlichen RückständenDas trägt letztlich nicht zur Reinigung und Verminderung der Staunässe bei, sondern verschärft das Problem zusätzlich.

Deswegen die Intensive Reinigung in zwei Schritten!

Zwei bis drei Tage nach der möglicherweise notwendigen Algenbekämpfung wird das Spezial Reinigungsmittel VENNO HORTISEPT CLEAN Plus aufgetragen und nach kurzem Einweichen sind die pflanzlichen Rückstände mit einem weichen Wasserstrahl abwaschbar.

Die deutlich sichtbare Verbesserung der Reinigungseffizienz finden Sie bitte nebenstehend in den Bildern: Vor der Behandlung - Nach der Algenbekämpfung - Ergebnis mit anschließender Reinigung.

 


Biozide sicher verwenden. Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformation lesen.