Herstellung und Hygieneanforderungen in der Lebensmittelerzeugung

Die Lebensmittelverarbeitende Industrie unterliegt HACCP, GLOBAL G.A.P. und QS Standards und stellt heute höchste Ansprüche an Wirksamkeit, Verträglichkeit, Rückstandsfreiheit, Arbeitssicherheit uvm.

Neben der Bekämpfung und Vorbeugung gegen pilzliche und bakterielle, lebensmittelverderbende Keime oder der Prävention von Zoonosen wie Salmonellen, EHEC und anderen, gilt es in Zukunft auch den Eintrag von Viren vorzubeugen, die als Zoonosen in Form von Calicivirus (Norovirus) zu lebensbedrohlichen Durchfallerkrankungen führen können.

 

Biozidprodukte vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen.